Der Traum vom Fliegen

Hier wird er Realität! Die SG Basel Fricktal bietet dir die Ausbildung zum Segelflug-Piloten:

    • Die praktische Ausbildung ab 15. Geburtstag
    • Alle nötigen Theoriekurse
    • Englisches Sprechfunkzeugnis (VOICE)
    • Segelflugbrevet ab 16. Geburtstag
    • Fliegen lernen auf topmodernen Flugzeugen

Wer kann bei uns Fliegen lernen?

  • Grundsätzlich jeder gesunde Mensch, eine fliegeräztliche Untersuchung ist periodisch nötig.
  • Das Alter spielt keine Rolle! Unsere jüngsten Flugschüler sind gerade eben 15 geworden, während andere sich im Pensionsalter zum Piloten ausbilden lassen.

Was kostet die Ausbildung?

  • Bis Du deinen Pilotenschein in den Händen halten wirst, benötigst du je nach Lerntempo und Engagement 4000-6000 Schweizer Franken, verteilt auf 1-2 Jahre.

Die Flugschule

Als Flügschüler bist Du ein Mitglied der Flugschule der SGBF. Das bedeutet:

  • Die Segelflugruppe Basel Fricktal betreibt die Flugschule nach den Richtlinein der BAZL (Bundesamt für Zivilluftfahrt) und der EASA (European Aviation Safety Agency), und zwar ausschliesslich mit ehrenamtlich tätigen Fluglehrern.
  • Die daraus resultierenden Schulungskosten sind günstiger als in einer komerziellen Flugschule.
  • Geprüft wird der Flugschüler nach abgeschlossener Ausbildung in einem theoretischen und einem praktischen Test, welcher von Experten des BAZL abgenommen wird.
  • Die gesamte Ausbildungsdauer beträgt, je nach persönlichem Engagement, ein bis zwei Saisons, die theoretische Schulung wird im Winterhalbjahr angeboten, die praktische Schulung findet zwischen März und Oktober statt.
  • Die Schulung steht ausschliesslich Mitgliedern der SGBF zu Verfügung.

Der Theorieunterricht:

Die theoretische Ausbildung findet in den Wintermonaten statt und umfasst folgende Pflichtfächer:

  • Luftrecht
  • Luftfahrzeugkenntis
  • Flugleistung und Flugplanung
  • Menschliches Leistunsvermögen
  • Meteorologie
  • Navigation
  • Betriebsverfahren
  • Grundlagen des Fluges

Hier findest Du das Anmeldeformular zum Theorieunterricht

Einsteigerangebot:

  • Der Entscheid, ob Dir Segelfliegen liegt, musst Du nicht gleich zu Beginn fällen. Die SGBF bietet ein Einsteigerpaket an, welches zu einem günstigen Preis ermöglicht, sich die Sache mal in Ruhe anzuschauen, erste Schulungserfahrungen zu sammeln und erst dann definitiv zu entscheiden. Wichtig: Bevor Du dich für das Einsteigerangebot entscheidest solltest du einen Schnupperflug (Anmeldedetails unten) gemacht haben! Dieses Einsteigerangebot kannst Du hier herunterladen.

Was kommt nach der Schulung?

  • Weiterbildung: Für den ambitionierten Piloten oder die ambitionierte Pilotin bieten sich bei der SGBF sämtliche Weiterbildungsmöglichkeiten wie zum Beispiel:

    • Windenstart-, Flugzeugschlepp-, Eigenstartberechtigung
    • Berechtigung Passagier mitnehmen zu können
    • Kunstflug
    • Motorsegler Erweiterung
    • Wolkenflug
    • Leistungs- und Wettbewerbsflug
  • Fluglager: Die SGBF organisiert jährlich mehrere Fluglager im In- und Ausland. Z.B in den Alpen oder dem französischem Flachland südlich von Paris…

Anmeldung zum Schnupperflug

Fliegen lernen lohnt sich also! Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann melde dich zu einem Schnupperflug mit einem Fluglehrer an: Schreibe eine Mail an sekretariat@sgbaselfricktal.ch, unser Sekretär wird mit Dir einen passenden Termin finden!