Es gibt einige schöne Videos im Internet von Piloten der SGBF. Hier eine kleine Sammlung:

Segelflugtage 2010

Als die Segelflugtage auf dem Bruderholz in Basel zuletzt im Jahr 2010 stattgefunden haben, und wir mit 3 Tagen perfektem Wetter verwöhnt wurden, wurde auch fleissig gefilmt. Oliver Mentel hat damit ein kleines Meisterwerk geschaffen, schaut es euch an:

 

Windenstarts mit der Röhnlerche

Ein weiteres Video von Oliver Mentel. Es handelt sich um diverse Aufnahmen von einem Winden-Abend mit einer unserer Röhnlerchen. Wie schon das Video zu den Segelflugtagen (oben), wurde auch hier wieder dieser „Top Gear-Effekt“ (schwarze, diffuse Ränder) verwendet, der eine sehr schöne Atmosphäre schafft:

 

Ein begeisterter Fluggast

Andri Leonardo schreibt zu seinem Passagierflug: On September 8th 2014 I was invited to take a glider flight with Sämi Lerch. It was an amazing experience.

 

Kunstflug in Schänis

Das Kunstfluglager in Schänis im Herbst 2013 wurde von drei SGBF Mitgliedern besucht (Bilder dazu hier), unter anderem von Sämi Steuerwald. Er schloss den Kurs mit der Bewilligung zum höheren Kunstflug ab, und schnitt im Anschluss daran noch dieses spektakuläre Video:

 

Frühlings-Schulungslager 2010

Ein sehr stimmungsvolles Video über den Schulungsbetrieb im Frühlings-Lager 2010:

 

Windenstart mit der LS-4b

Ein Windenstart in LSZI mit einer LS-4b. Gefilmt mit einer GoPro, einerseits mit einer Cockpit-Perspektive, sowie zusätzlich mit einer sehr interessanten Variante mit Sicht auf den Radkasten und das Schleppseil:

 

Seilriss an der Winde

Ein weiteres Video von Lukas, diesmal im Doppelsitzer, und zwar mit Fluglehrer Stephan auf dem Rücksitz. Dieser entschliesst sich zu einer unangekündigten Seilrissübung – Landung in Startrichtung:

 

Seilriss an der Winde II

Diesmal sitzt als Fluglehrer Patrik an der Klinke und sorgt bei Lukas, trotz der idyllischen Lichtstimmung, für einen Adrenalinschub durch eine unangekündigte Seilrissübung. Diesmal reichts noch für eine Umkehrkurve und eine Oppositelandung.

 

Ausselandung mit dem Duo Discus T

8km vom Flugplatz entfernt reicht die Höhe nicht mehr für eine Rückkehr zum Flugplatz, der zu diesem Zeitpunkt von stömendem Regen bewässert wird. Viele einzelne Regenzellen im Jura und Mittelland zwangen uns, diese zu umfliegen. Bei Kilchberg nahe Gelternkinden könnten wir kein Steigen mehr finden, und wurden so zur Aussenlandung gewungen:

 

Fehlen in dieser Liste deiner Meinung nach noch eines oder mehrere Flugvideos? Dann poste den Link dazu als Kommentar in diesem Beitrag, und es wird in den Beitrag übernommen!